Rettungsschwimmausbildungen

Der Rettungsschwimmer schafft die Fertigkeiten zur Rettung von Menschenleben aus Gewässern sowie die damit verbundene Gefahreneinschätzung.
Des Weiteren ist das Abzeichen zum Beispiel Voraussetzung für die Strömungsretter- und Einsatztaucherausbildung.

Der Rettungsschwimmer ist unter anderem Vorraussetzung für beispielsweise:

  • Lehramtsanwärter
  • Bademeister/ Rettungsschwimmer in Bäderbetrieben
  • Hilfeleistungsunternehmen an Gewässern

 In den Unterpunkten finden Sie die jeweiligen Prüfungsbestimmungen.

Kursgebühr

Der Rettungsschwimmkurs kostet inkl. Badeintritt, Erste Hilfe-Teil, Theorie-Skript und Ausweis für Bronze 50 Euro (15 Euro für DLRG-Mitglieder) und für Silber 60 Euro (20 Euro für DLRG-Mitglieder).

Die Kurse dauern 15 Abende + Theorie.

Anmeldung

Die Rettungsschwimmkurse sind Block-Kurse (siehe hierzu auch "Kursformen"). Daher ist eine Anmeldung online möglich. Sollten derzeit Termine bekannt sein, finden Sie diese hier: