Jugendschwimmabzeichen Bronze

In diesem Kurs wird die Technik des Brustschwimmens verfeinert. Das Rückenschwimmen (wir lehren den Brustbeinschlag ohne Armzug) wird verstärkt gefördert.

Mit den zahlreichen uns zur Verfügung stehenden Materialien bieten sich viele Möglichkeiten die Technik, Kraft und Ausdauer unserer Kursteilnehmer zu verbessern.

Daher ist es uns möglich mit den Kursteilnehmern in immer tieferem Wasser zu tauchen, sowie das Streckentauchen zu vermitteln.

Sprünge vom 1m- und für Mutige natürlich auch vom 3m-Sprungbrett gehören ebenso zum Programm.

 

Folgend finden Sie die Prüfungsbestimmungen:

Deutsches Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer)

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett
  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnis von Baderegeln

Weitere Informationen

Kurszeiten

Es kann nur ein Kurs belegt werden.

Dienstag:19:00 Uhr - 19:45 UhrKurs I
Donnerstag:18:00 Uhr - 18:45 UhrKurs II